Ab Juli zahlen Urlauber die umstrittene Öko-Steuer auf den Balearen

Am 01.07.2016 ist die vom Ministerium eingeführte Touristensteuer auf den Baleareninseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera in Kraft getreten.
Urlauber ab dem Alter von 16 Jahren haben die Steuer zu entrichten. Für Finca, Chalet- und Ferienhausgäste werden in der Regel pro Person und Übernachtung 2,20 € inkl. 10% Mehrwertsteuer verlangt, ab der 9. Nacht gibt es dann eine Ermäßigung von 50 %. Exklusive Luxus Hotels werden mit bis zu 4,- € besteuert. Die umstrittene Touristensteuer wird, je nach Zahlungsvereinbarung, mit der Restzahlung der Reise, per Überweisung oder in Bar beim Hausverwalter der gemieteten Finca bei Ankunft gezahlt. Allgemeine Informationen zur Ecotasa können Sie auf der Webseite vom Balearischen Tourismusverband einsehen.

Zur Newsübersicht