Ostern auf Mallorca verbringen

Mallorca überrascht jedes Jahr aufs Neue mit seinen sinnlichen und aufsehenerregenden Festlichkeiten zu Ostern. Die großen Prozessionen beginnen oft am Abend und ziehen sich bis spät in die Nacht.
Tausende Einheimische feiern und zelebrieren das Oster Fest auf Mallorca in einer Art, die für viele Touristen zuvor völlig unbekannt war. Farbenprächtig und mit großen Fackeln erfolgt der Kreuzgang. Begleitet mit vielen Veranstaltungen und dem leckeren Essen der Insel, das an Ostern einige besondere Spezialitäten bereithält. Ein Fest, das sich am besten in einem komfortablen Ferienhaus auf Mallorca genießen lässt. In den großen Orten wie Palma und Pollenca beginnt dann der Sant Crist de la Sang Umzug ab Gründonnerstag. Auch in den kleineren Gemeinden befinden sich die Menschen bis spät in der Nacht auf der Straße.

Ostern mit Inselfeeling. Das bedeutet auf Mallorca: Exotisches Flair, karibische Wärme, intensive Farbenpracht und fröhliche Einheimische, die Sie einladen, mit ihnen gemeinsam Ostern zu Feiern. Kombiniert wird das mit dem leisen Rauschen der großen Palmen und dem intensiven Duft von Akazien. Ostern auf Mallorca bedeutet, das Leben mit all seinen Sinnen ganz instinktiv erleben zu können. Für diesen ganz besonderen Aufenthalt bietet sich vor allem das Ferienhaus auf Mallorca an. Wenn Sie Ostern in Ruhe und mit unvergesslichen Eindrücken und einer spektakulären Vielfalt erleben möchten, sind Sie jederzeit auf Mallorca herzlich willkommen. Kurzfristig steht immer ein Ferienhaus nach Ihren Wünschen zur Verfügung.

Unser Team wünscht Ihnen ein unvergessliches Osterfest und sendet Ihnen die besten Grüße.

Zur Newsübersicht