Mallorca Sicherheit am Strand

Mallorca ist Badevergnügen Pur und hier finden sie auch den schönsten Strand Europas. Ideale Badetemperaturen von Mai bis Mitte Oktober machen aus Mallorca ein Badeparadies für jung und alt. Fast alle Strände Mallorcas bieten ideale Badebedingungen für Familien, kleinen Kindern und Senioren. Die Sicherheit ist an allen größeren Stränden durch Rettungsschwimmer gewährleistet. Auf jeden Fall sollte man auf die Flaggen achten, die ihnen evtl. Warnhinweise geben. Die Farben Grün, Gelb und Rot zeigen ihnen an ob das baden und Schwimmen erlaubt ist, sollte eine gelbe Flagge gehisst sein, vermeiden sie es bitte ins Meer zugehen, das es zu gefährlichen Strömungen kommen kann. Eine Rote Flagge signalisiert, dass das baden und schwimmen gänzlich verboten ist. Badefreuden pur und ohne bedenken signalisiert ihnen die Farbe Grün. Sollte doch ein mal was passiert sein wählen sie die Notrufnummer 112. Auf Mallorca gibt es alle Arten von Stränden und Badebuchten vom Kieselstrand, über kleine Buchten, feinsandigen Traumstrand mit klarem Wasser bis hin zum unbebauten Naturstrand ohne Service und Lifeguard.


Mallorcas Strände sind fast alle kindersicher und ideal für Familien, auch für Senioren sind viele Strände und Buchten zu empfehlen. Egal in welcher Region Mallorcas sie ihren Urlaub verbringen, für jeden Geschmack gibt es den richtigen Strand oder die ideale Badebucht in ihrer Nähe. Die schönsten Strände Mallorcas befinden sich allerdings im Osten, Norden und im Nordosten, aber auch im Süden und im Westen sind Strände und Buchten zu finden. Einige Strände auf Mallorca sind noch richtige Geheimtipps, allerdings oft fernab von Hotelburgen und Touristenbunkern.

www.Traumferienhausreisen.de

Zur Newsübersicht