Reisewetter für Mallorca Ferien im Herbst, Winter, Frühling- Fincaferien in der Nebensaison Fincaurlaub zur Mandelblüte

Mallorca ist im Herbst, Winter und im Frühling zur Mandelblüte ein attraktives Reiseziel. Die Baleareninsel Mallorca ist das beliebteste Urlaubsgebiet der Deutschen im Mittelmeer, und das nicht nur im Sommer, sondern auch in der Nebensaison z.B. in den Monaten: Januar, Februar, März, April, Mai, September, Oktober, November und im Dezember sowie zur Weihnachtszeit.




Die Nach- und Vorsaison auf Mallorca ist mild die Tage sind warm nur in einigen Nächten kann es vorkommen das es etwas kühler wird. Viele Urlauber kommen auf die Balearen Insel um die Mandelblüte im Frühling zu bewundern, dann ist Mallorca grün und es blüht am Strand, Meer im Landesinnern und in den Bergen. Zum Wandern, Joggen oder Radfahren ist auch der Winter warm und mild genug, an der Küste und in den höheren Bergregionen kann jedoch etwas Schnee fallen, der jedoch kaum länger als ein paar Stunden liegen bleibt.


An geschützten und windstillen Orten kann man sich an sonnigen Tagen leicht bekleidet in der Sonne aufhalten um etwas Bräune zu erhaschen. Es wird etwas kühler, jedoch scheint die Sonne noch recht häufig, so dass es über die Mittagszeit sehr angenehm ist. Die Tageshöchsttemperaturen liegen durchschnittlich bei 23° C. Im Herbst, sollten Sie allerdings etwas wärmere Kleidung mitbringen. In den Monaten November, Oktober bis Anfang April ist mit Niederschlägen auf Mallorca zu rechnen. Jedoch ist das Wetter nicht mit Deutschland vergleichbar. Da es in diesen Monaten auf Mallorca noch warme und sehr viele Sonnentage gibt.

Ab und zu gibt es - vor allem im Frühjahr und Herbst - starke Gewitter, aber die Böden sind so trocken, dass sie das Wasser oft nicht aufnehmen und speichern können. Schlechtwetterfronten bzw. der Regen und der heftige Wind bringende Nordwind, diese treffen vorrangig auf den Nordwesten und werden von der Serra de Tramuntana aufgehalten. Der Rest der Insel ist daher geschützt. Das milde Klima lädt im Winter zu diversen sportlichen und kulturellen Aktivitäten ein, welche in der Hitze der Sommermonate geraden älteren Menschen nur wenig Freude bereiten.

Die Wassertemperaturen im Herbst, Winter und im Frühling auf Mallorca können sich sehen lassen. Dannn liegen die Temperaturen im Schnitt bei 13° C bis 16° C und es kann auch im Winter gebadet werden, Luft- und Wassertemperaturen liegen immer noch über dem Maimittel. Die Winter sind recht kurz und weisen durchschnittliche Temperaturen von etwa 15 Grad Celsius auf. In den höheren Lagen des Tramuntanagebirges kann es allerdings auch zu Schneefällen kommen. Ansonsten sind die Winter mild. Die Badesaison reicht auf Mallorca von Mai bis Oktober mit Durchschnittstemperaturen von über 29 Grad Celsius und Wassertemperaturen von rund 26 Grad Celsius.

Zur Newsübersicht